Über den Blog

Wie es zu diesem Blog kam? Nun, mit mittlerweile zwei Kindern, einem Vollzeitjob und dem Nachgehen weiterer Hobbies, las ich leider immer weniger. Ich fragte mich, was ich dagegen tun könnte. So kam mir die Idee, diesen Blog zu starten. Ich gebe zu, es hört sich sicher etwas kontraproduktiv an, wenn man ein neues Projekt startet um dann mehr zu lesen. Aber es funktioniert.

In der Rubrik Verbucht, dem Herzstück meiner Seite, findet ihr alle Rezensionen bzw. Buchvorstellungen. Ich hoffe, dass euch der eine oder andere Beitrag etwas Inspiration liefert.

Es sind nicht immer Buchvorstellungen, sondern manchmal auch schlicht eine Meinung zu Literatur, zu Events oder zu Lesungen, die ich zu Papier bringe. Beiträge über Literatur und Bücher: Das ist die Rubrik Überbucht.

Trotzdem ist das Lesen nicht die einzige Aktivität, der ich nachgehe. Wenn es zeitlich geht, treibe ich sehr gerne Sport und seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch mit P2P- und Crowdinvesting. Für Berichte, die nichts mit Büchern zu tun haben, schaut doch einfach mal in der Rubrik Ausgebucht vorbei.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!